Da konnte jemand sein Glück kaum glauben: Michel Ryeson ist Gewinner des Live in Bremen Bandcontests 2018. Der Singer/Songwriter begeisterte bei seinem Auftritt den gut gefüllten Schlachthof und letztlich auch die Jury. Als erster durfte er damit den Nordlicht-Award in die Höhe halten.

Die Juroren hatten an diesem Abend wahrlich keinen leichten Job. Boranbay, Rising Insane, Paloma & The Matches und Ivanca- sie alle hatten ordentlich abgeliefert. Die Metalcore-Combo Rising Insane darf sich über Platz zwei freuen, Boranbay ergatterten Bronze. Die Plätze vier und fünf gingen an Paloma & The Matches und Ivanca.

Michel Ryeson wurde von Rising Insane auf Händen getragen. Fotos: Max Hartmann

Der König des Abends heißt aber Michel Ryeson. Publikum wie auch die anderen Bands feierten den Musiker ausgiebig und trugen ihn sogar auf Händen. Als Gewinner bekommt er einen 1.000 Euro-Equipment-Gutschein für Musik Produktiv, eine Headlinershow im Lagerhaus am 25. Januar 2019 und weitere Coachings.