Junge Bands und Musiker brauchen vor allem eines: Auftritte. Aber wie bekommt man die begehrten Gigs und warum klappt es bei anderen scheinbar so reibungslos? Wir haben ein paar Tipps für euch, wie es mit den Auftritten klappen könnte und wünschen viel Erfolg bei der Vermarktung eurer Musik!

 

  1. Seid nicht wählerisch – spielt jeden Gig! Am Anfang geht es vor allem um Publicity. Da ist es egal, ob ihr vor 5 oder 50 Leuten spielt, in einer Bar oder auf einer Messe. Wenn ihr euren Job gut macht und für Stimmung sorgt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ihr wieder gebucht werdet und es sich herumspricht, dass ihr eine gute Show abliefert.

 

  1. Schau dich nach Locations um! Die Kneipe um die Ecke ist sicherlich nicht der einzige Laden in der Umgebung, in dem Bands auftreten können. Am besten sprecht ihr mit anderen Musikern und Bands, schaut in lokale Magazine und in die Zeitung und erstellt eine Liste mit potenziellen Locations für einen Gig. Je länger die Liste ist, desto wahrscheinlich ist es, dass ihr eine Location findet, die euch bucht.

 

  1. Keine Angst vor Publikum! Wer seine Zeit nur im Proberaum verbringt und darauf wartet, entdeckt zu werden, wartet vergeblich. Geht raus, habt Mut und zeigt eure Musik! Präsentiert euch potenziellen Interessenten und habt keine Angst vor nem „Korb“. Jeder fängt mal klein an, lasst euch nicht entmutigen und bleibt am Ball.

 

  1. Sucht den persönlichen Kontakt! Ruft bei Locations an oder bringt eure Bewerbung persönlich vorbei. So entstehen Kontakte (Stichwort Networking) und auch wenn es mal nicht mit einem Auftritt klappt, weil eine Location auf Monate ausgebucht ist oder aus anderen Gründen, bleibt ihr dem Veranstalter eher in Erinnerung und vielleicht wird er euch von sich aus einen Gig anbieten oder weiterempfehlen, wenn ihr euch sympathisch seid.

 

  1. Produziert eine Demo CD! Ihr wollt euch in der Kneipe um die Ecke bewerben, aber woher soll der Besitzer wissen, was ihr draufhabt? Brennt eure besten Songs auf eine CD und zeigt ihm, was ihr auf dem Kasten habt. Wenn er davon überzeugt wird, dass ihr den Laden rocken könnt, steht einem Auftritt nichts im Weg.

Extratipp:

  1. Bewerbt euch bei uns! Bei Live in Bremen habt ihr die Chance, eure Musik einem breiten Publikum vorzustellen und bekannter zu werden. Wir bieten euch ein tolles Sprungbrett – nutzt es und bewerbt euch noch heute :)